2. Ostercamp für Kinder und Jugendliche mit Amputation, Gliedmaßenfehlbildung oder Endoprothetik

Einbeinig, auch das klappt!
Konzentration beim Enten angeln

Kinder- und Jugendcamps...

...für junge Menschen mit Amputation und Gliedmaßenfehlbildung gibt es in anderen Ländern schon lange. Der Erfolg dieser Camps hat Anpfiff ins Leben e.V. ermuntert, ein solches auch  in der Metropolregion Rhein-Neckar im Süden Deutschlands anzubieten. Das Angebot gilt auch für junge Menschen mit Endoprothese.

Bis zu 15 Kinder und Jugendliche können in der Zeit vom 26. bis 30. März 2018 in der Mühle Kolb in Zuzenhausen eine Woche voller spannender Angebote und Erfahrungen erleben. Diana Schütz selbst amputiert, ist ebenfalls vor Ort und organisiert das Camp mit.  

Weitere Infos findet ihr im Nachfolgenden Flyer        .

Wir haben für euch ein abwechslungsreiches Programm zusammengestellt und freuen uns auf viele Teilnehmer/innen!

Anmeldeschluss ist der 23. Feb. 2018 (min. Teilnehmerzahl 10 Kinder/Jugendliche)

Machen Sie ein paar Tage Urlaub im schönen Kraichgau, während Ihr Kind sich im Feriencamp vergnügt! Es gibt für die ganze Familie viel zu sehen und zu erkunden. Auch an Sportangeboten mangelt es nicht. Kanu fahren auf der Elsenz oder eine Bootsfahrt auf dem Neckar und gut ausgebaute Radwege laden zu einer Tour ein, auf den "alla hopp!"-Plätzen gibt es außergewöhnliche und vielseitige Bewegungsangebote für jedes Alter. Die schöne Stadt Heidelberg ist immer einen Besuch wert, und auch das Technik-Museum in Sinsheim ist sehr beliebt.

Hier ein paar schöne Ziele im Kraichgau, Heidelberg, alla hopp Anlagen, Technik-Museum ....

Anmeldung an Elisabeth Claas              .

Bewegungsförderung für Amputierte
"Anpfiff ins Leben"-Pavillon
Silbergasse 22a
74889 Hoffenheim
Tel.: 07261 97466-07
Mobil:0160 93415213
e.claasnospam@anpfiff-ins-leben.de