Unsere Ansprechpartner „Bewegungsförderung für Amputierte“

Diana Schütz

„Im Alter von acht Jahren erlitt ich eine Tumor-Erkrankung (Osteosarkom), die zur Amputation des rechten Beines führte. Ich konnte den Krebs besiegen und auch erfolgreich meinen Schulabschluss ablegen. Nur die Teilnahme am Schul-Sport blieb mir verschlossen. Jahre später erweckte das Schlüsselerlebnis ,Skifahren‘ meine Freude am Sporttreiben wieder zum Leben.

Unter dem Motto ,Anpfiff ins Leben‘ möchte ich anderen Betroffenen die Möglichkeit geben, neue Dinge auszuprobieren. Ich glaube fest daran, dass Menschen mit Amputationen und Gliedmaßenfehlbildungen über den Sport ihre Stärken neu entdecken können und sie dauerhaft für eine individuell geeignete Sportart begeistert werden können. Ganz nach der Devise: ,Geht nicht – gibt’s nicht‘.“

Diana Schütz

Koordinatorin Bewegungsförderung für Amputierte
"Anpfiff ins Leben"-Pavillon Hoffenheim
Tel.: 07261 97466-07
Mobil: 0175 6598257
d.schuetz@anpfiff-ins-leben.de

Christoph Holzenkamp

Sport ist ein tolles Werkzeug, um Menschen nach einer Amputation wieder den Weg in ein aktiveres Leben zu ermöglichen und ihre physische und psychische Gesundheit zu fördern. Deswegen bin ich begeistert von dem, was das Team im „Anpfiff ins Leben“-Pavillon in Hoffenheim aufgebaut hat. Hier können Menschen mit Amputation und Dysmelie ihre Beweglichkeit trainieren, Kontakte knüpfen, Spaß haben, aber auch Leistungssport betreiben.

Ich freue mich darauf, dabei zu helfen, dieses Angebot noch bekannter zu machen.

 

 

 

Christoph Holzenkamp

Marketing/Kommunikation
Hauptgeschäftsstelle
Tel.: 06227 35816506
Mobil: 0151 20934430
c.holzenkamp@anpfiff-ins-leben.de

Elisabeth Claas

Während meines Sportstudiums wuchs durch verschiedene Praktika mein Interesse am technischen Fortschritt der Prothesen-/ Orthesen-Entwicklung. Gleichzeitig bewundernswert empfinde ich das Zusammenspiel zwischen Mensch und Technik. Daher möchte ich betroffenen und auch interessierten Personen helfen ihr Wissen zu verbessern und gleichzeitig helfen, ihr neues - anderes Leben zu entdecken und zu genießen.

Daher freue ich mich nun bei „Anpfiff ins Leben“ viele neue und spannende Personen zu treffen, um mit ihnen zusammen Spaß an Sport und Bewegung zu haben.

Elisabeth Claas

Koordinatorin Bewegungsförderung für Amputierte
"Anpfiff ins Leben"-Pavillon Hoffenheim
Tel.: 07261 97466-07
Mobil: 0160 93415213
e.claas@anpfiff-ins-leben.de

Christian Heintz

Nach meiner Amputation des rechten Unterschenkels 2010 erfolgte vier Jahre später über den Amputierten Fußball der erste Kontakt zu Anpfiff ins Leben. Seit dieser Zeit besteht nun eine ständig gewachsene Zusammenarbeit zwischen Anpfiff ins Leben und den Amputierten Fußballern aus ganz Deutschland. Daraus ist in Hoffenheim der bundesweit einzige Stützpunkt dieser Sportart entstanden.

Ich freue mich hier bei Anpfiff ins Leben die Möglichkeit zu haben, den Amputierten Fußball weiter voranzutreiben um neue Spieler zu gewinnen. Mein Ziel besteht darin, weitere Stützpunkte in ganz Deutschland aufzubauen und zu etablieren. Denn jeder Amputierte soll die Möglichkeit haben wieder Sport treiben zu können.

Ich bin dankbar mit Anpfiff ins Leben einen verlässlichen und professionellen Arbeitgeber gefunden zu haben, der mich bei dieser Entwicklung großartig unterstützt.  

Christian Heintz


"Anpfiff ins Leben"-Pavillon Hoffenheim
Tel.: 07261 97466-06
Mobil: 0151-20919552
c.heintz@anpfiff-ins-leben.de