„Mental Stark“

Das Konzept

Gewissenhaftigkeit, bei der Sache bleiben, sich nicht ablenken lassen, Pläne entwickeln, sie verfolgen und zugleich die Anforderungen der jeweiligen Umgebung berücksichtigen, kurzfristigen Impulsen widerstehen, um langfristige Ziele zu verfolgen – all diese Fähigkeiten sind entscheidend für Erfolge beim Lernen, im Sport und im Leben.

Unser „Mental Stark“-Konzept reagiert auf diese Anforderungen und basiert auf kognitiv-neurowissenschaftlichen und entwicklungspsychologischen Erkenntnissen.

Kinder und Jugendliche werden im Rahmen dieser schulischen Förderung zu eigenverantwortlichem und selbstgesteuertem Lernen und Arbeiten angeleitet. Wir vermitteln Grundlagenwissen und Strategien, die den Schülerinnen und Schülern helfen, beim außerschulischen Lernen zielorientiert, planvoll und reflektiert vorzugehen. Die Schülerinnen und Schüler üben, ihre Aufmerksamkeit, Motivation und Willensanstrengung beim Lernen zu beobachten, zu reflektieren und die entsprechenden Konsequenzen aus ihren Beobachtungen und Bewertungen zu ziehen. So gelingt Lernen auch dann, wenn die Lust zum Lernen nachlässt oder Ablenkungen drohen. Dazu setzen wir selbstentwickelte „Mental Stark“-Lernmaterialien ein. Auf diese Weise fördern wir die Selbstregulations-fähigkeit und Selbstdisziplin der Schülerinnen und Schüler, die für deren Lernerfolg bedeutsam ist. Kinder und Jugendliche, die über eine hohe Selbstregulationsfähigkeit verfügen, sind mental starke Kinder und Jugendliche.

Lernatmosphäre

Die Räumlichkeiten sind derart gestaltet, dass ein ruhiges, konzentriertes und zielführendes Arbeiten möglich ist. Den Schülern und Lernbegleitern stehen in den Lernräumen eine Vielfalt von Arbeits-, Lehr- und Lernmaterialien zur Verfügung, die ein individuelles und differenziertes Lernen und Lehren ermöglichen.

Neben dieser Grundausstattung wurden spezielle Arbeitshilfen und Informationsmaterialien entwickelt, die das selbstgesteuerte Lernen unserer Schülerinnen und Schüler unterstützen:
-    der „Mental Stark“-Lernplaner (Hausaufgabenheft und Monatsplaner)
-    der „Mental Stark“-Monatsplaner
-    die „Mental Stark“-Lehrfilme mit 10 Lerntipps

Zu Beginn des Schuljahres wird den teilnehmenden Schülern der Umgang mit diesen Arbeitsmitteln erklärt.

Darüber hinaus tragen Regeln und Rituale zu einer effizienten und angenehmen Lernatmosphäre bei. Unsere Regeln lauten:
-    Ich komme pünktlich.
-    Ich habe meine Lernmaterialien dabei und nutze sie.
-    Ich stelle mein Handy „lautlos“ und behalte es in der Tasche oder gebe es ab.
-    Ich verhalte mich ruhig und arbeite konzentriert.
-    Ich nutze die gesamte Lernzeit effektiv.
-    Ich benehme mich respektvoll und gehe sorgfältig mit den Materialien um.

Schulungen/Informationsveranstaltung

Den Eltern werden die Inhalte des Lernzeitangebots in persönlichen Gesprächen und in Informationsabenden vorgestellt. Die Koordinatoren und Lernbegleiter von „Anpfiff ins Leben“ nehmen regelmäßig an Fortbildungsveranstaltungen teil.


Lerntipps

Exklusiv zusammengestellt sind hier die Lerntipps für Kinder und Jugendliche. Die Grafik ist interaktiv gestaltet. Mit einem Klick auf die Zahl geht's direkt zum passenden Video.


In Zusammenarbeit mit