Unsere Referenzen

Nicht nur unsere Teilnehmer haben einen nachhaltigen Nutzen von unserer Betreuung und viel Spaß an unseren Projekten. Auch unsere Partner beschreiben die Zusammenarbeit mit „Anpfiff ins Leben“ als besonders wertvoll und zukunftsweisend. Viele Unternehmen schenken uns bereits ihr Vertrauen und arbeiten mit uns an einer nachhaltigen Zukunft. Gesellschaftliches Engagement lässt sich dabei hervorragend mit unternehmerischem Mehrwert verbinden.

Das sagen unsere Unterstützer

"Es ist für uns eine moralische Verpflichtung und Herzensangelegenheit, solche eine großartige Institution wie Anpfiff ins Leben e.V. zu unterstützen."

Thomas Essenpreis, Geschäftsführer Essenpreis GmbH

(zum Video)

„Die Angebote und Aktivitäten von ‚Anpfiff ins Leben‘, von denen in erster Linie die Teilnehmerinnen und Teilnehmer aller Altersgruppen profitieren, stehen stets im Einklang mit dem Engagement der jeweiligen Unterstützer.“

Andreas Böhler, Vorstandssprecher Volksbank Kraichgau

„Anpfiff ins Leben e.V. kenne ich schon seit erster Stunde. Es hat sich großartig entwickelt und es ist toll zu sehen, wie viele Kids schon den Weg in die Ausbildung geschafft haben. Ich helfe gerne und es macht mich stolz, Teil dieses Netzwerks zu sein.“

Winfried Rothermel, Geschäftsführer abcdruck GmbH

„Bei dem ersten Treffen mit den Verantwortlichen der ‚Bewegungsförderung für Amputierte‘ von ‚Anpfiff ins Leben‘ hat mich die positive Einstellung, die Begeisterung und das enorme Engagement für die betroffenen Menschen gefesselt.“

Frank Kaltenbach, Geschäftsführer AdHoc Entwicklung und Vertrieb GmbH

„Ich engagiere mich aus ganzem Herzen dafür, weil es wichtig ist, jungen Menschen einen Einstieg in das Berufsleben zu ermöglichen. Es steht uns in der Region sehr gut zu Gesicht, dass wir uns hier als Unternehmen engagieren.“

Claudia Diem, Mitglied des Vorstands BW-Bank

„Es ist wichtig, dass Men- schen mit Behinderungen eine Plattform mit vielen Angeboten bekommen und ihnen der Weg zurück in ein aktives Leben erleichtert wird. Für mich ist es eine Herzens- angelegenheit, deshalb unterstütze ich gerne.“

Anette Stork, Geschäftsführerin AMIS GmbH

Das sagen unsere Teilnehmer

Philipp Ochs, Profifußballer TSG 1899 Hoffenheim

 

„Ich kann unseren jüngeren Spielern in der Akademie nur raten, sich auf die gesamte Förderung einzulassen. Dass ich beides in dieser Form geschafft habe, einen Profivertrag und ein Abi-Zeugnis in der Hand zu halten, verdanke ich dem tollen Ausbildungskonzept und meinen persönlichen Begleitern von ‚Anpfiff ins Leben‘.“

 

Sevda Turan, Auszubildende Veranstaltungskauffrau m:con


„Durch Hausaufgabenbetreuung und Einzelnachhilfe habe ich 2016 erfolgreich den Realschulabschluss absolviert. Wenn ‚Anpfiff ins Leben‘ nicht dagewesen wäre, hätte ich Schwierigkeiten gehabt.“

 

Oliver Gund, U15 SG Heidelberg-Kirchheim

 

„Das Treffen mit den nierenkranken Kindern hat viel Spaß gemacht, es wurde viel gelacht. Durch dieses Projekt wurde mir auch bewusst, dass im Leben nicht alles selbstverständlich ist und dass ich glücklich bin, ein normales Leben führen zu können.“

Niklas Heidinger, U12 FC Astoria Walldorf


„Ich komme zu ‚Anpfiff ins Leben‘, weil man hier Spaß hat und Hilfe bekommt. Seit ich in der Nachhilfe bin schreibe ich bessere Noten. Es sind alle nett und mein Nachhilfelehrer hat auch im Tor gespielt, wie ich.“

 

Mario Bellemann, Golf Club St. Leon-Rot


„Bei ‚Anpfiff ins Leben‘ kann ich mich auf Hausarbeiten oder die Arbeiten konzentrieren. Wenn man Hilfe braucht kommt sofort jemand und erklärt es. Sogar in den Ferien kann ich zu Kick and Read oder in den Holiday Park gehen. Es wird nie langweilig! Ich habe Spaß dabei, herzzukommen.“